Kunden & Nutzen

Als Querdenker und mit meiner Unabhängigkeit von allen Produktanbietern biete ich eine Auswahl an bekannten und langjährig erfolgreichen Unternehmensbeteiligungen. Diese sind gegenüber herkömmlichen Finanzprodukten Alternativlos, Lukrativ und Nachhaltig, da sie von Börsenkrisen unabhängig weiterhin konstant Erträge erwirtschaften und jährlich an die Anleger auszahlen. (siehe Grafik)

Investition in Sachwerte gegenüber DAX
Investition in Sachwerte gegenüber DAX

„Sachwert-Anlagen“ – Die Veranlagungen in „mitunternehmerische Beteiligungen“ sind „Sachwert-Anlagen“ und der wesentliche Erfolgs-Faktor bei den von mir seit Jahren angebotenen Produkten,– abseits von Börsen und deren unkalkulierbaren Emotionen.

Sachwert-Veranlagungen bieten Schutz vor Inflation – also der Geldentwertung, da diese Unternehmen bei Inflation ihre Kosten bzw. Preise an ihre Kunden wie z.B. Miete oder Energiekosten anpassen (erhöhen) und Anleger ebenso an diesen Kostensteigerungen direkt mitverdienen.

Zielinvestitionen der Sachwertbeteiligungen sind Investitionsobjekte wie z.B. Immobilien (meist Wohnimmobilien), Altenresidenzen, Hospize, Energiegewinnung aus Photovoltaik, Biomasse, Windenergie und Wasserkraft, Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen, Pfandleihgeschäft, Flugzeuge, Eisenbahnen sowie Infrastrukturprojekte.

Nachhaltigkeit:  Alle Sachwertbeteiligungen stellen einen großen Nutzen für die Allgemeinheit dar und erfolgen in Bereiche der Wirtschaft, die für breite Bevölkerungsschichten eine hohe Notwendigkeit für das tägliche Leben haben. Stete Mittelverwendungskontrolle und konstante Geschäftspolitik sind Säulen des Erfolgs.

Ausschüttungen: Laufende Einnahmen der Unternehmen werden jährlich oder monatlich via Ausschüttungen an die Anleger ausbezahlt, sodass man konstant einen Fruchtgenuss daraus hat. Dies ist bei normalen Anlageprodukten wie Investmentfonds oder Lebensversicherungen nie bis selten der Fall.

Gewerblicher Vermögensberater & Kreditvermittler